Текст песни Tanzwut – Vulkan

Vulkan текст песни
Tanzwut


Aufgestanden bin ich jetzt
Der ich lange schlief
Aus der Erde aufgeweckt
Aus Gewölben tief
Färb den Himmel rot
Groß und unbekannt
Und zerdrück den Mond
Lachend in der Hand

In die Nacht jag ich
Mein Feuer querfeldein
Reite meinen Höllenhund
Aufgebäumt im Lichterschein
Weißt Du wer ich bin
Und wer vor Dir steht
Und im Himmel lachend
Dreimal seine Fackel dreht

Wie ein Vulkan
Der längst schon tot geglaubt
Wie ein Vulkan
Steig ich aus der Tiefe auf
Wie ein Vulkan
Erstrahlt im hellen Glanz
Wie ein Vulkan
Mein ungezähmter Feuertanz

Tanzwut – тексты других песен

Tanzwut – клипы онлайн

Augen Zu смотреть клип
Nein Nein смотреть клип
Смотрите клипы на песни, которые исполняет Tanzwut, на Клипафоне.