Текст песни Xavier Naidoo – Nicht Von Dieser Welt

Тексты песен Xavier Naidoo Nicht Von Dieser Welt

Nicht Von Dieser Welt текст песни
Xavier Naidoo


So viele Nдchte lag ich wach'
Meine Augen rot, vom Weinen schwach
Den kelch mit Trдnen aufgefьllt
Meine Wunden ins Leintuch eingehьllt
Was soll ich suchen, daЯ mich stьtzt
Wo ist der mensch, der mich beschьtzt

Es ist wahr, wenn ich Dir sage,
DaЯ es mich quдlt, wenn ich mich frage
Kann ich noch Leben ohne dich
Eine Antwort brauch' ich nicht
Du bist der Inhalt meines Lebens
Dich suchte ich vergebens
Du bist mein Licht, das die Nacht erhellt
Sowas ist nicht von dieser Welt

Du hцrst die Schmerzen, die ich spьr'
Von Ohr zu Herz, eine offene Tьr
Niemals ein bцses Wort von Dir
Die schцnste Berьhrung zwischen dir und mir
Du fдngst mich immer wieder auf
Und du gibst immer was ich brauch'
Das was mir an Dir gefдllt
Ist einfach nicht von dieser Welt

Sie ist nicht von dieser Welt
Die liebe, die mich am leben hдlt
Ohne dich wдr's schlecht um mich bestellt
Denn sie ist nicht von dieser Welt

Xavier Naidoo – тексты других песен