Текст песни Oomph! – Revolution

Revolution текст песни
Oomph!


Erst wenn du laut bist,
wird man dir zuhören.
Und wenn sie taub sind,
dann lass sie spuren.

Du stellst dich quer, machst Alarm, kampfst fur deine Vision.
Was ist Schein, was ist nur Illusion.
Du machst dich frei, denn du weisst sonst ist alles verloren,
Nicht mit mir, das hast du dir geschworn,

Du hast die Macht.
Du hast die Macht.

Du bist die Revolution,
gegen den Strom,
geh auf die Strasse,
hol dir den Lohn.

Du bist die Revolution,
gegen den Strom,
sing deine Lieder,
Scheiss auf den Thron.

Du bist die Revolution.

Du machst nicht mit, denn die Welt scheint dir taub, stumm und blind.
Lehnst den auf, stellste dich gegen den Wind.
Du fragst warum, schreist heraus, was dich lange schon qualt.
Du bist frei, das ist alles was zahlt.

Du hast die Macht.
Du hast die Macht.

Du bist die Revolution,
gegen den Strom,
geh auf die Strasse,
hol dir den Lohn.

Du bist die Revolution,
gegen den Strom,
sing deine Lieder,
Scheiss auf den Thron.

Du bist die Revolution.

Du bist die Revolution,
gegen den Strom,
geh auf die Strasse,
hol dir den Lohn.

Du bist die Revolution,
gegen den Strom,
sing deine Lieder,
Scheiss auf den Thron.

Erste wenn du laut bist,
wird man dir zuhorn.
Und wenn sie taub sind,
dann lass sie spurn.

Oomph! – тексты других песен

Oomph! – клипы онлайн